Hinzugefügt am 01.11.2019

Festgeldkonto für sicheres Sparen nutzen

Hinzugefügt am 01.11.2019

Festgeldkonto für sicheres Sparen nutzen

Rendite:
Bis zu 0,75%
Anlagesumme:
Ab 500 €
Projektstatus:
Sofortabschluss möglich
Dauer:
Ab 6 Monaten
Dividende:
Jährliche Ausschüttung
Risiko:
Niedriges Risiko
Gratis und unverbindlich

Festgeldkonto: Planungssicherheit bei Laufzeit und Zinsen

Die Möglichkeiten der Geldanlage sind heutzutage vielfältiger als je zuvor. Neben Aktien, Tagesgeldkonten und ETF Sparplänen ist das Festgeldkonto auch heute noch sehr gefragt. Zwar richtet sich hier die Höhe der Erträge nach den aktuell sehr niedrigen Leitzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) – einige Banken bieten aber dennoch recht attraktive Zinsen an. Vor allem Direktbanken buhlen dank niedriger Kostenstrukturen mit guten Angeboten um ihre Kunden.

Wie lange sollte ich meine Einlagen auf einem Festgeldkonto parken?

Das Festgeldkonto gehört zu den risikoärmsten Anlagemöglichkeiten für Ihr Erspartes. Das liegt u. a. daran, dass Sie beim Festgeld von der staatlichen Einlagensicherung profitieren. Bis zu einem Betrag von 100.000 Euro sind Ihre Geldmittel gesetzlich abgesichert. Verluste sind somit quasi ausgeschlossen. Allerdings dürfen Sie bei einem Festgeldkonto nicht mit besonders hohen Erträgen rechnen: Zinsen in Höhe von über 1,5 Prozent sind eher die Seltenheit.

Ein Festgeldkonto sollte somit nicht die Hauptstrategie für Ihre Geldanlage sein. Zur Risikominimierung kann Festgeld aber eine brauchbare Komponente im Anlagemix aus Aktien, Sparplänen und Co. sein. Wenn Sie also sicher sind, dass Sie über einen bestimmten Zeitraum Finanzmittel übrighaben, dann parken Sie Ihr Geld besser auf einem Festgeldkonto als auf einem Tagesgeldkonto. Letzteres eignet sich in Zeiten niedriger Zinsen eigentlich nur noch für den schnell verfügbaren „Notgroschen“ – also Geld, welches Sie beispielsweise für eine Auto- oder Waschmaschinenreparatur zurücklegen. Festgeld wirft generell höhere Zinsen ab. Denken Sie aber daran, dass Sie während der Laufzeit nicht über Ihre Spareinlagen verfügen können. Um tatsächlich die vereinbarte Rendite zu erwirtschaften, muss Ihr Festgeld über einen vertraglich vereinbarten Zeitraum unangetastet bleiben. Als Anlagezeitraum stehen Ihnen beim Festgeldkonto verschiedene Varianten zur Verfügung. Sie können Ihre Finanzmittel beispielsweise über ein Jahr oder auch über ein Jahrzehnt anlegen. Da die Entwicklung der Anlagezinsen in den nächsten Jahren kaum absehbar ist, empfehlen Experten eine Sparzeit von maximal drei Jahren.

Wie eröffne ich ein Festgeldkonto?

Wenn Sie sich für einen bestimmten Festgeld-Anbieter entschieden haben, müssen Sie das Festgeldkonto zunächst eröffnen, um anschließend Ihren Sparbetrag darauf einzuzahlen. Bei den meisten Banken können Sie das Antragsformular online erfassen oder als PDF downloaden und anschließend per Hand ausfüllen. Um Sie für die Geldanlage zu legitimieren, nutzen viele Finanzhäuser in Deutschland das Postident-Verfahren. Sie als Kunde weisen sich dabei beispielsweise persönlich am Postschalter, per Video-Chat oder per App aus. Mit dem Ident-System beugt die Bank möglichen Betrugsfällen vor, beispielsweise der Geldwäsche. Ein weiterer Tipp: Mit einem Festgeldkonto können Sie der Inflation zuvorkommen. Bedenken Sie aber, dass bei besonders hohen Anlagesummen eventuell Steuern fällig werden. Liegen die Renditen über den gesetzlichen Freibeträgen für Singles bzw. Ehepaare, müssen Sie eine Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge entrichten. Bei den derzeit üblichen Zinsen für Festgeldkonten träte dieser Fall aber erst bei sechsstelligen Anlagebeträgen ein.

Fazit: Ein Festgeldkonto bietet bei moderaten Zinserträgen sehr viel Sicherheit, ist aber nicht die lukrativste Form der Geldanlage.

Über den Anbieter

Maximilian Shiraishi
CAPITAVA bietet Zugang zu attraktiven Anlagemöglichkeiten und Investmentprodukten von renommierten Anbietern.
Maximilian Shiraishi (CEO)
CAPITAVA bietet Zugang zu attraktiven Anlagemöglichkeiten und Investmentprodukten von renommierten Anbietern.
Chancen und Risiken
Chancen
Staatlichen Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 €
Risikohinweis: Der Erwerb dieser Anlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Rendite:
Bis zu 0,75%
Anlagesumme:
Ab 500 €
Projektstatus:
Sofortabschluss möglich
Dauer:
Ab 6 Monaten
Dividende:
Jährliche Ausschüttung
Risiko:
Niedriges Risiko
Gratis und unverbindlich
Möchten Sie Informationen zu diesem Produkt anfordern?
Klicken Sie "Nein" wenn Sie mit der Suche fortfahren möchten