Hinzugefügt am 27.09.2019

Nachhaltige Investmentfonds – Geldanlage mit ethischem Anspruch

Hinzugefügt am 27.09.2019

Nachhaltige Investmentfonds – Geldanlage mit ethischem Anspruch

Rendite:
Bis zu 4%
Anlagesumme:
Ab 10.000 €
Projektstatus:
Aufgelegt
Dauer:
2 Jahre
Dividende:
Jährliche Ausschüttung
Risiko:
Mittleres Risiko
Gratis und unverbindlich

Nachhaltige Investmentfonds als Verbindung von Wirtschaftlichkeit und Ethik

Seit einigen Jahren achten private Sparer bei ihren Anlagenentscheidungen zunehmend auf ökologische und soziale Aspekte. Nachhaltige Investmentfonds greifen diesen Trend auf und legen das Fondsvermögen unter Beachtung von ethischen Kriterien an. Diese Richtlinien beziehen sich auf den Schutz von Umwelt und Klima genauso wie auf die Einhaltung der Menschenrechte. Dabei entspricht die rechtliche Konzeption dieser Fonds der von konventionellen Investmentfonds, sie unterscheiden sich von diesen lediglich durch die Auswahl ihrer Anlagen.

Verschiedene Arten von nachhaltigen Investmentfonds

Sie können sich zwischen vielen unterschiedlichen Formen dieser Fonds entscheiden. Der Fondsprospekt, den der Emittent (Herausgeber des Fonds) veröffentlicht, gibt Ihnen Auskunft über die Strategie des Fondsmanagements. Zahlreiche nachhaltige Investmentfonds arbeiten nach dem Ausschlussprinzip und verzichten auf den Kauf von Aktiengesellschaften, Anleihen oder anderen Kapitalanlagen von Unternehmen, die im Bereich fossile Brennstoffe und Atomkraft, Pornografie, Glücksspiel und industrielle Massentierhaltung sowie Waffenproduktion oder -handel tätig sind. Außerdem investieren diese nachhaltigen Fonds nicht in Konzerne, die nachweislich das Ökosystem zerstören, sich korrupt verhalten oder ihre Mitarbeiter ausbeuten. Neben nachhaltigen Investmentfonds, die ihr Portfolio nach diesen Grundsätzen zusammenstellen, arbeiten andere Fonds nach dem Best-in-Class-Grundsatz. Dementsprechend legen sie das Fondsvermögen in Aktiengesellschaften an, die in ihrer Branche als führend hinsichtlich Umweltschutz und anderen ethischen Prinzipien gelten.

Als dritte Alternative kommen nachhaltige Best-of-Class-Fonds infrage. Die Fondsmanager dieser Anlagen investieren ausschließlich in Unternehmen aus nachhaltigen Wirtschaftszweigen, wie zum Beispiel Solaranlagenbauer, Naturkosmetik- und Naturarzneimittelhersteller oder Recycling-Firmen. Sie können Ihr Geld auch in ökologisch ausgerichtete Passiv-Fonds ohne Fondsmanagement anlegen. Diese Fonds bilden zum Beispiel den Dow-Jones-Sustainability-Index oder den MSCI-Socially-Responsible-Index nach. Dabei handelt es sich um bekannte Börsenbarometer, in denen nur nachhaltig wirtschaftende Aktiengesellschaften enthalten sind.

Die Vorteile nachhaltiger Investmentfonds

Die Rendite nachhaltiger Investmentfonds lässt sich durchaus mit jener herkömmlicher Fonds vergleichen. Allerdings fallen die Verwaltungsgebühren bei einigen nachhaltigen Investmentfonds relativ hoch aus, denn die Recherche und das Monitoring von Anlagen gestalten sich aufwendiger als bei konventionellen Aktienfonds. Bei nachhaltigen Index-Fonds ohne aktives Fondsmanagement sind diese Gebühren geringer.

Bei der Auswahl eines nachhaltigen Fonds kommt es entscheidend auf Ihre Risikoneigung an. Sicherheitsorientierte Anleger bevorzugen Investmentfonds, die auf dem Ausschlussprinzip oder dem Best-in-Class-Grundsatz basieren. Sie decken eine große Bandbreite an Branchen ab und erreichen so ein hohes Maß an Stabilität. Sie eignen sich gut für den kontinuierlichen Vermögensaufbau. Als risikobereiter Anleger, der sein Kapital schnell vermehren möchte, passen Best-of- Class-Fonds gut zu Ihnen. Die Fonds konzentrieren sich auf Aktiengesellschaften der Öko-Wirtschaft, die vielversprechende Zukunftsaussichten besitzen, aber auch mit erhöhten Verlustrisiken verbunden sind. Nachhaltige Investmentfonds sind als reine Aktienfonds oder als Mischfonds verfügbar, die einen bestimmten Teil des Vermögens in Renten und Anleihen investieren. Mischfonds kennzeichnet ein geringeres Chancen-Risiko-Niveau als Aktienfonds.

Fazit: Nachhaltige Investmentfonds verfolgen neben der Erzielung von Wertsteigerungen auch ethische Grundsätze bei der Geldanlage. Die Fonds basieren auf verschiedenen Anlagekonzepten und weisen unterschiedliche Risikograde auf.

Über den Anbieter

Maximilian Shiraishi
CAPITAVA bietet Zugang zu attraktiven Anlagemöglichkeiten und Investmentprodukten von renommierten Anbietern.
Maximilian Shiraishi (CEO)
CAPITAVA bietet Zugang zu attraktiven Anlagemöglichkeiten und Investmentprodukten von renommierten Anbietern.
Risikohinweis: Der Erwerb dieser Anlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Rendite:
Bis zu 4%
Anlagesumme:
Ab 10.000 €
Projektstatus:
Aufgelegt
Dauer:
2 Jahre
Dividende:
Jährliche Ausschüttung
Risiko:
Mittleres Risiko
Gratis und unverbindlich
Möchten Sie Informationen zu diesem Produkt anfordern?
Klicken Sie "Nein" wenn Sie mit der Suche fortfahren möchten