Hinzugefügt am 01.11.2019

Tagesgeld- und Festgeldkonten aus ganz Europa

Hinzugefügt am 01.11.2019

Tagesgeld- und Festgeldkonten aus ganz Europa

Rendite:
Bis zu 1,5%
Anlagesumme:
Ab 1.000 €
Projektstatus:
Sofortabschluss möglich
Dauer:
6 Monate
Dividende:
Monatliche Zinszahlungen
Risiko:
Niedriges Risiko
Gratis und unverbindlich

Mit EU-Tagesgeld- oder Festgeldkonten hohe Zinsen sichern

Durch die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) liegen die Zinsen für Tages- und Festgeldkonten derzeit auf einem überschaubaren Niveau. Die unterschiedlichen Wirtschaftsbedingungen in den EU-Ländern halten die Renditen aber nicht überall gleich: Während in Deutschland vergleichsweise niedrige Zinsen gezahlt werden, können Sie in anderen europäischen Ländern teilweise noch einen Inflationsausgleich erzielen – oder sogar leichte Gewinne einfahren. Tages- und Festgelder aus Europa stellen somit eine gute Alternative zu Anlageprodukten aus Deutschland dar.

Warum unterscheidet sich das Zinsniveau in Europa trotz EZB?

Eigentlich gilt die aktuelle Zinsstrategie der EZB für den gesamten europäischen Wirtschaftsraum: Das aktuell niedrige Zinsniveau soll die Wirtschaft ankurbeln, weil es die Aufnahme von extrem günstigen Krediten ermöglicht. Für die jeweilige Höhe der Rendite in unterschiedlichen EU-Ländern sind aber noch andere Aspekte relevant: Neben der Kostenstruktur der Finanzdienstleister spielen auch das individuelle Anlage- und Sparverhalten der Bürger und der Wettbewerb eine wichtige Rolle. Deshalb bekommen Sie im europäischen Ausland auch heute noch gute Zinsen für Ihr Fest- und Tagesgeld.

Generell unterscheidet sich die EU-weite Geldanlage nicht von einem Investment in Deutschland. In der gesamten Europäischen Union sind Ihre Finanzanlagen durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Bis zu einem Betrag von 100.000 Euro sind Verluste somit ausgeschlossen, selbst bei Insolvenz eines Kreditinstituts. Der große Unterschied ist das Zinsniveau innerhalb der EU: Während in der Bundesrepublik auf einem Tagesgeldkonto nur minimale Zuwächse erwirtschaftet werden können, sieht es in anderen Ländern der EU oft anders aus. Hier ist das Zinsniveau teils noch so hoch, dass inflationäre Verluste kompensiert werden können.

Tages- und Festgelder aus ganz Europa: Steuern & Währung

Die Geldanlage auf europäischen Tages- und Festgeldkonten ist genau so einfach zu handhaben wie bei einer deutschen Bank. Im Internet finden Sie Vergleichsportale, über die Sie online ein passendes Tagesgeldkonto aus Europa eröffnen können.

Dank der Europäischen Währungsunion ist hier meist eine Geldanlage in Euro möglich. In einigen Fällen können Sie aber auch in der jeweiligen Landeswährung Ihr Investment tätigen. Hierbei sollten Sie allerdings bedenken, dass derartige Geldanlagen einem Währungsrisiko unterliegen. Sinkt beispielsweise der Wert der Landeswährung, etwa der schwedischen Krone, im Vergleich zum Euro, kann das negativen Einfluss auf Ihre Rendite haben.

Ein zweiter Aspekt bei internationalen Geldanlagen in Festgeld- oder Tagesgeldkonten ist das Thema Steuern. Während bei einem Investment in Deutschland die fällige Kapitalertragssteuer üblicherweise direkt vom jeweiligen Finanzinstitut einbehalten wird, müssen Sie die Gewinne aus europäischen Tages- und Festgeldern aktiv über Ihre Einkommenssteuer angeben. Unter Umständen wird eine ausländische Bank außerdem Quellensteuer einbehalten. Bei letzterer Abgabe handelt es sich um Ertragssteuern, die direkt an der „Quelle“ abgezogen und dem zuständigen Finanzamt abgeführt werden. Diese Belastung können Sie aber über Ihre Steuererklärung gegenrechnen. Unterm Strich ist die Steuerlast bei der Geldanlage in Tages- und Festgelder aus ganz Europa also nicht höher als in Deutschland.

Fazit: Europäische Tages- und Festgeldkonten versprechen oft höhere Zinserträgeals vergleichbare Produkte aus Deutschland. In puncto Sicherheit stehen Sie deutschen Konten in nichts nach, sofern die Geldanlage in Euro getätigt wird.

Über den Anbieter

Maximilian Shiraishi
CAPITAVA bietet Zugang zu attraktiven Anlagemöglichkeiten und Investmentprodukten von renommierten Anbietern.
Maximilian Shiraishi (CEO)
CAPITAVA bietet Zugang zu attraktiven Anlagemöglichkeiten und Investmentprodukten von renommierten Anbietern.
Risikohinweis: Der Erwerb dieser Anlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Rendite:
Bis zu 1,5%
Anlagesumme:
Ab 1.000 €
Projektstatus:
Sofortabschluss möglich
Dauer:
6 Monate
Dividende:
Monatliche Zinszahlungen
Risiko:
Niedriges Risiko
Gratis und unverbindlich
Möchten Sie Informationen zu diesem Produkt anfordern?
Klicken Sie "Nein" wenn Sie mit der Suche fortfahren möchten