Private Rentenversicherung finden

Zuschüsse und Steuervorteile sichern und garantierte lebenslange Rente erhalten

1
2
3
4
Ihre Angaben
1
Schritt 1 von 4
Welche Rentenversicherung ist für Sie am Besten geeignet?
Was ist Ihr aktueller Berufsstatus?
Wie hoch ist Ihr monatliches Bruttoeinkommen?
Haben Sie Interesse an staatlichen Zuschüssen und Steuererleichterungen?
Ja
Nein
Wie soll Ihre private Rentenversicherung ausgezahlt werden?
Lebenslange monatliche Rentenzahlungen
Einmalauszahlung zu Rentenbeginn
Eine Kombination aus Beidem
Tipp: Die monatlichen Zahlungen werden lebenslang garantiert.
Möchten Sie schon vor Renteneintritt Zugriff auf Ihr angespartes Kapital haben?
Ja
Nein
Ihre Optionen
2
Schritt 2 von 4
Das sind Ihre Optionen
Riester-Rente
Rürup-Rente
Flexible Privatrente
Geeignet für
  • Kinderreiche Familien
  • Alleinerziehende
  • Geringverdiener
  • Selbständige & Freiberufler
  • Festangestellte Gutverdiener
  • Festangestellte
  • Ledige
  • Familien
  • Gutverdiener
Steuervorteile
  • steuerlich absetzbar bzw. förderfähig sind 2.100 € inklusive Ihrer Riester-Zulagen
  • bis zu 23.724 € pro Jahr für Ledige
  • bis zu 47.448 € pro Jahr für Ehepaare
  • erst bei Auszahlung
Zuschüsse
Mehr anzeigen
Ihre Vorgaben
3
Schritt 3 von 4
Beitrag und Rentenalter
Wie viel möchten Sie monatlich in die private Rentenversicherung einzahlen?
Tipp: Empfohlen werden mindestens 20% Ihres aktuellen Nettoeinkommens.
Wann sind Sie geboren?
birth
Wann möchten Sie in Rente gehen?
63 (Frühestmögliche Rente mit Abschlag)
65 (Frühestmögliche Rente ohne Abschlag)
67 (Regelalter bei Renteneintritt)
Ihre Angebote
4
Schritt 4 von 4
Tarifvergleich anfordern
Mit einem monatlichen Beitrag von 300 € für eine private Rentenversicherung können Sie später bis zu
1.450 € pro Monat*
ZUSÄTZLICH ZU IHRER GESETZLICHEN RENTE ERHALTEN.
*Diese Prognose dient zur Veranschaulichung. Fordern Sie Ihren persönlichen Tarifvergleich an, um eine echte Prognose zu erhalten.
Fordern Sie Ihren persönlichen Tarifvergleich an
Folgende Leistungen können Sie erwarten, wenn Sie einen Tarifvergleich anfordern:
Umfassender Tarifvergleich für Produkte zur privaten Altersvorsorge
Persönliche Beratung von Altersvorsorge-Experten zum Thema Absicherung im Alter
Empfehlungen für besonders gut geeignete Altersvorsorge-Produkte (auf Basis von Berufsstatus, Alter, Einkommen und Zielen)
Anleitungen, wie Sie staatliche Zuschüsse und Steuervorteile maximal ausnutzen können

Rentenversicherung finden

Welche Rentenversicherung ist die Richtige für Sie?

Alles was Sie als fest angestellter Arbeitnehmer über die private Rentenversicherung wissen müssen:
  • Welche Varianten hohe Renditechancen und garantiertes Guthaben bieten
  • Wie Sie schon mit 55 statt 67 in Rente gehen können
  • Wie Sie sich mit 150 € Beitrag bis zu 577,39 € Rente montl. im Alter sichern
  • Wo Sie Vergleichsangebote anfordern können
Weiterlesen

Ausgezeichnete Rentenversicherung.
Passend für Sie.

Die private Rentenversicherung sichert Ihnen im Alter Ihren gewohnten Lebensstandard.

Sie ist die dritte Säule im 3-Säulen-System der Altersvorsorge.

Mit einer privaten Rentenversicherung haben Sie größtmögliche Freiheit und Individualität, sei es bei Beitragshöhe, bei der Art der Geldanlage oder bei der Art der Auszahlung.

Eine Private Rentenversicherungen ist eine renditestarke Möglichkeit, um eine drohende Rentenlücke zu schließen.

Überblick - Das zeichnet die private Renten­ver­sich­erung aus

  • Die Höhe des monatlichen Beitrags kann individuell festgelegt werden.

  • Wer Geld in einer private Renten­ver­sicherung anlegt, genießt steuer­liche Vorteile gegenüber einer Geld­anlage auf einem Tages­geldkonto oder in einem Fonds­sparplan.

  • Eine private Renten­ver­sicherung garantiert immer eine lebenslange Rente, anders als beim Selbst­sparen, wo das ange­sparte Guthaben irgendwann auf­gebraucht ist.

  • Wie hoch die spätere Rente ausfällt, hängt vom vereinbarten Beitrag, aber auch vom Anlage­modell ab.

Was ist eine private Renten­ver­sich­erung?

Mit einer privaten Renten­versicherung sparen Sie privat Geld für das Alter an und sichern sich eine lebens­lange monatliche Renten­zahlung ab Renten­eintritt.

Der große Vorteil einer privaten Renten­ver­sicherung und entscheidende Unter­schied zu einer reinen Kapital­anlage:

Die Renten­versicherung zahlt eine lebens­lange monatliche Rente aus – unabhängig davon, wie alt Sie werden.

Sie müssen daher nicht befürchten, dass Ihnen im hohen Alter das Geld ausgeht.

Zudem bietet eine private Renten­ver­sicherung steuerliche Vorteile: Die spätere Rente oder Kapital­auszahlung wird nur zu einem geringen Teil besteuert.

Warum ist eine private Renten­ver­sich­erung sinnvoll?

Die gesetzliche Rente deckt häufig nur noch Grund­bedürfnisse ab. Sie reicht nicht, um auch im Alter den gewohnten Lebens­standard beizu­be­halten.

Rechtzeitig privat vorzu­sorgen, ist daher uner­lässlich.

Neben der gesetzlichen Rente (1. Säule) und staatlich geförderter Vorsorg­earten wie der betrieblichen Alters­vorsorge oder der Riester-Rente (2. Säule) gilt die private Renten­ver­sicherung als 3. Säule der Alters­vorsorge.

Grundsätzlich gilt: Bevor Sie eine private Renten­ver­sicherung abschließt, sollten Sie wissen, was Sie brauchen.

Für wen ist eine private Renten­ver­sich­erung sinnvoll

Eine private Renten­ver­sicherung ist grund­sätzlich für jeden sinnvoll, der seinen Lebens­standard im Alter halten und dafür seine gesetzliche Renten erhöhen möchte.

Die private Renten­ver­sicherung ist dabei die richtige Wahl für all jene, die sich möglichst viel Rendite­chancen bei der Geldanlage und höchst­mögliche Flexibilität in Anspar- und Auszahlungs­phase bewahren möchten.

Renten­ver­sich­erung oder privat sparen?

Warum sollten Sie Ihr Geld nicht einfach privat anlegen, wenn die private Renten­versicherung nicht staatlich gefördert wird und Sie die Beiträge aus Ihrem versteuerten Einkommen einbringen müssen?

Es gibt gewichtige Gründe, weshalb die private Renten­ver­sicherung dem eigenen Spar­konto vorzuziehen ist:

Rentenversicherung
Privat sparen
Einzahlung
Sie überweisen monatlich einen festgelegten Beitrag. Dadurch landet das Geld immer da, wo es soll und wird nicht spontan für andere Dinge ausgegeben.
Lebenslange Rentengarantie
Der Versicherer garantiert Ihnen eine lebenslange Rente, unabhängig davon wie alt Sie werden.
Ihr Erspartes ist irgendwann zwangsläufig aufgebraucht, was im hohen Alter zu Problemen und Versorgungslücken führen kann.
Steuern
Bei Beiträgen, die während der Ansparphase nicht gefördert werden, gilt eine vorteilhafte Ertragsanteilbesteuerung.
Der Ertragsanteil bemisst sich an Ihrem persönlichen Steuersatz und dem Renteneintrittsalter.
Auf Gewinne, beispielsweise aus einem Fondssparplan, muss Kapitalertragssteuer gezahlt werden.
Diese ist immer gleich hoch und beträgt derzeit 25 Prozent (zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer).
Unterschiede der Rentenversicherung zum privaten Sparen

Varianten der privaten Renten­ver­sich­erung

Private Renten­ver­sicherung ist nur der Sammel­begriff für eine ganze Reihe verschiedener Versicherungs­modelle, die alle dem Zweck der Alters­absicherung dienen.

Neben der Art der Kapital­anlage und der Form der Aus­zahlung gibt es schon bei der Art der Einzahlung Unterschiede.

Man unterscheidet zwischen aufge­scho­bener Renten­ver­sicherung und Sofort­rente.

Aufgeschobene Rentenversicherung
Sofortrente
Erklärung
Sie sparen über einen längeren Zeit­raum regel­mäßig Beiträge an, die dann ent­sprechend des von Ihnen gewählten Anlage­modells am Kapital­markt an­ge­legt und verzinst werden.
Bei dieser Form sparen Sie nicht über Jahre hin­weg Kapital an, sondern ent­scheiden sich für die so­genannte Ein­mal­einlage. Sie zahlen einen hohen Ein­mal­beitrag, den die Versicherung sofort ver­rentet.
Auszahlungsarten
Sobald Sie das festgelegte Ruhestandsalter erreichen wird das angesparte Kapital aus­gezahlt, entweder in Form einer lebens­langen Rente, einer einmaligen Kapital­zahlung oder in einer Misch­form.

Für gewöhnlich zahlt der Versicherer die Anlage unverzüglich als monatlichen Betrag wieder aus. Die Aus­zahlung der Rente lässt sich aber auch hinaus­zögern.

Der Vorteil der Sofort­rente: Ohne lange Vorlauf­zeit kann die Rente auf einen Schlag erhöht werden – kurz­fristig und unkom­pliziert. So bleiben Sie flexibel.

Eintrittsalter
Bei der privaten Renten­versicherung können Sie den Auszahlung­sbeginn frei bestimmen. Das kann auch schon mit 55 sein.
In der Regel sofort
Zugriff auf das Kapital während der Ansparphase
Während der Anspar­phase haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihr Kapital. Bei Bedarf können Sie die private Renten­ver­sicherung kün­digen und Ihr Kapital auszahlen lassen.
Nein
Unterschiede der aufgeschobenenen Renten­versicherung und der Sofort­rente

Modelle der privaten Renten­ver­sich­erung

Eine private Renten­ver­sicherung wird grund­sätzlich in drei Varianten angeboten:

  • Klassische Renten­ver­sicherung („Neue Klassik“)
  • Fonds­gebundene Renten­ver­sicherung
  • Hybride Renten­ver­sicherung (Index­police)
Neue Klassik
Fondsgebundene Rentenversicherung
Indexpolice
Garantierte Rendite
Nein
Verschiedene Stufen, die eine bestimmte Rendite garantieren
Nein
Überschussbeteiligung
Ja
Ja
Die erwirt­schafteten Überschüsse werden jährlich in einen Aktien­index angelegt
Garantierte Rendite
Ja
Verschiedene Stufen, die eine be­stimmten Anteil der Beträge garan­tieren
Ja
Übersicht der drei Varianten der privaten Renten­versicherung

Wie viel muss ich in eine private Renten­ver­sich­erung einzahlen

Wie hoch die Beiträge für die private Renten­ver­sicherung ausfallen, hängt vor allem von der gewünschten Höhe der späteren monatlichen Rente sowie Ihrem Eintritts­alter ab.

Beim Alter gilt: Je früher die Renten­ver­sicherung abge­schlossen wird, desto geringer sind die monatl­ichen Beiträge, die aufge­wendet werden müssen, um später eine möglichst hohe Rente zu erhalten.

Es bleibt mehr Zeit bis zum Renten­beginn, um Ver­mögen für die lebens­lange Rente anzusparen.

Alter,
Sparrate &
Ansparphase
Summen
Renten­zahlungen über 30 Jahre
25 Jahre alt
150 € monatl.
42 Jahre
Gesamtwert: 327.004 €
Zinsen: 251.404 €
Einzahlung: 75.600 €
908 € monatlich
32 Jahre alt
250 € monatl.
35 Jahre
Gesamtwert: 345.169 €
Zinsen: 240.169 €
Einzahlung: 105.000 €
960 € monatlich
42 Jahre alt
250 € monatl.
25 Jahre
Gesamtwert: 169.942 €
Zinsen: 94.942 €
Einzahlung: 75.000 €
472 € monatlich
Rechenbeispiel: Rente mit 67, 6% Verzinsung der Einzahlungen, ohne Berücksichtigung von persönlichen Steuern

Private Renten­ver­sich­erung und Steuern

Eine private Renten­ver­sicherung bietet auch steuer­liche Vorteile.

Zwar werden die Beiträge während der Anspar­phase nicht steuerlich gefördert wie etwa bei einem Riester- oder Rürup-Vertrag.

Dafür ist aber nur ein Teil der späteren Rente steuer­pflichtig – der sogenannte Ertrags­anteil.

Wie hoch dieser Ertrags­anteil ausfällt, richtet sich nach Ihrem Alter bei Renten­beginn.

Wer seine Rente etwa ab einem Alter von 62 Jahren bezieht, muss 21 Prozent der Rente mit seinem persön­lichen Steuer­satz versteuern.

Bei einer monatlichen Rente in Höhe von 1.000 Euro und einem Steuer­satz von 30 Prozent würde sich damit eine Steuer­be­las­tung von nur 63 € pro Monat erge­ben.

Rentenbeginn im Alter von…
Ertragsanteil
60 Jahren
22 %
61 Jahren
22 %
62 Jahren
21 %
63 Jahren
20 %
64 Jahren
19 %
65 Jahren
18 %
66 Jahren
18 %
67 Jahren
17 %
68 Jahren
16 %
69 Jahren
15 %
70 Jahren
15 %

Welche private Renten­ver­sich­erung für wen

Wer eine private Renten­ver­sicherung als Alters­vor­sorge ab­schlie­ßen möchte, hat online die Wahl zwischen vielen verschiedenen Ange­boten.

Zunächst müssen Sie für sich entscheiden, welches Modell Ihnen per­sön­lich zusagt und wie viel Risiko Sie zugunsten von Rendite­chancen einzugehen bereit sind.

Wichtig ist, dass die private Renten­ver­sicherung zu Ihnen, Ihrer Risiko­affinität und Ihren persönlichen Lebens­umständen passt.

Eine umfassende persön­liche Beratung ist deshalb unver­zichtbar. Dabei kann Sie ein Partner von CAPITAVA unterstützen.

Produkt
Risikoorientierter Anleger
Neue Klassik
Renditeorientierter Anleger
Anleger mit großer Summe
Sofortrente
Tabelle: Übersicht verschiedener Anleger­typen und passende Produkte

Alles was Sie sonst noch über eine private Renten­ver­sich­erung wissen sollten

Was passiert beim Tod des Ver­sich­erungs­­­nehmers?

Stirbt der Ver­sich­erungs­nehmer vor Renten­beginn und wurde eine sogenannte Beitrags­rück­gewähr vereinbart, werden bei einer klassischen Ver­sich­erung die gezahlten Beiträge zurück­gezahlt. Hinzu kommen mögliche Überschuss­anteile.

Bei einer fonds­gebundenen Ver­sich­erung wird meist der aktuelle Wert der Fonds­anteile aus­gezahlt. Je nach Laufzeit und Kurs­ent­wick­lung der Anteile kann dieser Wert unter der Summe der gezahl­ten Beiträge liegen.

Stirbt der Ver­sich­erungs­nehmer in der Renten­phase, endet die Zahlung der monat­lichen Rente.

Sie können jedoch eine Renten­garantie­zeit verein­baren – zum Beispiel für 10 Jahre. Dann wird die Rente auf jeden Fall für zehn Jahre gezahlt, selbst wenn Sie vorher sterben sollten. Der Vertrag ist dann Teil Ihres Erbes.

Kann man eine private Renten­ver­sich­erung beleihen?

Renten­ver­sich­erungen können genau wie Lebens­ver­sich­erungen beliehen werden. Das gilt gleicher­maßen für klassische wie für fonds­gebundene Renten­ver­sich­erungen.

Allerdings setzen die auf Policen­darlehen speziali­sierten Unter­nehmen einen höheren Rück­kaufs­wert voraus.

Was passiert bei Pfän­dung oder Hartz 4-Bezug?

Eine private Renten­ver­sicherung kann von Gläu­bigern gepfändet werden.

Sollte der Ver­sich­erungs­nehmer auf Hartz 4 angewiesen sein, dann muss das für das Alter vorge­sehene Geld meist erst aufge­braucht werden, bevor es Arbeits­losengeld 2 gibt.

Kann man eine private Renten­ver­sich­erung pau­sieren oder aussetzen?

Es ist möglich den Vertrag beitrags­frei zu stellen. Dann zahlen Sie keine Beiträge mehr.

Zu Renten­beginn erhalten Sie das angesparte Kapital als lebens­lange Rente oder ein­malige Aus­zahlung.

Kann man eine private Renten­ver­sich­erung kün­digen?

Eine private Renten­ver­sicherung kann gekündigt werden.

Oftmals ist es jedoch ratsam, den Vertrag einfach beitrags­frei zu stellen, da der Versicherer Ihnen Ihre bisher gezahlten Beitrage bei Kündigung nur mit einem Abschlag auszahlt.

Angebote für private Renten­ver­sich­erungen online ver­gleichen

Wenn Sie die verschiedenen Möglichkeiten der privaten Rentenversicherung online vergleichen möchten, dann finden Sie im Netz ein breites Angebot von Ratgebern, Tests und Vergleichsrechnern.

Ein Online-Vergleich kann jedoch nur eine grobe Orientierung bieten.

Das Thema private Rentenversicherung ist komplex, und die passenden Lösungen hängen von Ihrer individuellen Lebenssituation, Ihren Wünschen und Plänen ab.

Vergleiche und Tests gehen immer vom Durchschnitt aus, nicht von Ihrer konkreten Situation.

Wo kann man eine private Renten­ver­sich­erung abschließen?

Ausführliche Erklä­rungen für die wichtig­sten Produkte und Ihre persönlichen Möglich­keiten der Alters­vorsorge bietet Ihnen nur ein Beratungs­gespräch mit einem Experten.

Ein Finanz­berater hilft dabei das Maximum an Zuschüssen durch Staat und Arbeit­geber, Steuer­vor­teilen und Rendite herauszuholen.

Lassen Sie kein Guthaben unbeansprucht - holen Sie sich einen Profi, um alles auszuschöpfen, was Ihnen zusteht!

Wie findet man einen erfah­renen Berater zum Thema private Renten­ver­sich­erung?

Eine Möglichkeit ist den Service eines Unternehmens wie CAPITAVA zu nutzen.

Wir vermitteln Ihnen kostenlos einen qualifizierten Experten, der Sie auf Grundlage Ihrer Ziele und Bedürfnisse berät und Ihnen die komplexen Produkte erklärt.

Folgende Leistungen können Sie erwarten, wenn wir Ihnen einen Experten empfehlen:

  • Kostenlose Beratung, bei der Sie über Ihre aktuelle Lebenssituation und Ihre persönlichen Ziele für den Ruhestand sprechen können
  • Eine vollständige Übersicht von Produkten zur Altersvorsorge, die staatliche Zuschüsse bieten
  • Informationen darüber, welche Produkte besonders gut für Gutverdiener und Selbständige geeignet sind (Stichwort jährliche Steuervorteile)
  • Anleitungen, wie man Zuschüsse und Steuervorteile maximal ausnutzt
  • Sie haben konkrete Fragen zu bestimmten Produkten oder Ideen? Super! Stellen Sie das Wissen unserer Experten auf die Probe
  • Sie entscheiden, ob die unverbindliche Erstberatung per Telefon, online oder persönlich stattfinden soll. Wir sorgen dafür, dass ein passender Experte in der Nähe ist.
  • Die Erstberatung ist für Sie komplett kostenlos und unverbindlich

Dieses Angebot ist ideal für Sie, wenn

  • Sie fest angestellt, selbständig, verbeamtet, in der Ausbildung oder im Studium sind
  • Sie zwischen 18 und 50 Jahre alt sind
  • Sie sich zum ersten Mal mit dem Thema private Renten­ver­sicherung beschäftigen oder bereits erste Kenntnisse darüber haben
  • Sie konkrete Fragen zu Ihrer Situation oder einem Produkt haben, auf die Sie bei Ihren eigenen Recherchen keine Antwort finden konnten
  • Sie so bald wie möglich anfangen möchten, sicher und mit System für das Alter vorzusorgen
Rentenversicherung finden